Über den OVK

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) ist das zentrale Gremium der deutschen Online-Vermarkter im Online Werbemarkt. Hier haben sich unter dem Dach des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. 19 der größten deutschen Online-Vermarkter zusammengeschlossen, um der Bedeutung der Online-Werbung kontinuierlich mehr Gewicht zu verleihen. Oberste Ziele sind die Erhöhung von Markttransparenz und Planungssicherheit sowie Standardisierung und qualitätssichernde Maßnahmen für die gesamte Online Marketing Branche.

Zu diesem Zweck arbeitet der OVK kontinuierlich an der Standardisierung und Vereinheitlichung von Werbeformaten und Prozessen, mit deren Hilfe die Produktion sowie die Anlieferung und das Monitoring von Online-Kampagnen erleichtert werden. Diese Standards unterliegen der ständigen Erweiterung unter Berücksichtigung sich verändernder Marktbedürfnisse. 

Darüber hinaus realisiert der OVK wichtige Projekte wie Kongresse, Studien und Fördermaßnahmen und engagiert sich in nationalen und internationalen Gremien für die Weiterentwicklung der Branche. Im OVK sind die Units AdTechnology Standards, Marktzahlen, Marktforschung und Targeting aktiv.

Den ehrenamtlichen Vorsitz des OVK übernehmen Paul Mudter, Geschäftsleitung Interactive der IP Deutschland GmbH, und seine Stellvertreter: Markus Frank, Director Sales & Marketing, Microsoft Advertising, Marianne Stroehmann, Geschäftsführerin, InteractiveMedia CCSP GmbH, Matthias Wahl, Sprecher der Geschäftsführung der OMS Vermarktungs GmbH sowie Oliver von Wersch, Sprecher der Geschäftsführung, G+J Digital GmbH.